Aktiv am Leben teilnehmen mit Hörgeräten

„FISCHE“ e.V. Förderkreis zur Integration

von Schwerhörigen und Ertaubten e.V.

Deutscher Schwerhörgenbund Ortsverein Waiblingen

mit Selbsthilfegruppe Göppingen

 

 

Aktiv am Leben teilnehmen mit Hörgeräten

 

Gespräche in großer Runde, Teambesprechungen oder Fortbildungen sind für Menschen, die nicht gut hören, anstrengend. Viele Hintergrundgeräusche bedeuten, dass die Betroffenen den Gesprächen nur unvollständig folgen können. Moderne Geräte verbessern das Hörerlebnis entscheidend.

 

Moderne Hörgeräte sind Hochleistungsrechner, die sich an unterschiedliche Situationen wie Gespräche mit vielen Geräuschen, Musik etc. anpassen. Sie filtern Hintergrundgeräusche raus, damit der hörgeschädigte Mensch leichter die Sprache versteht. Je früher hörbeeinträchtige Menschen Hörgeräte nutzen, desto schneller können sie ihr Hören verbessern und einfacher mit Kollegen, Freunden und der Familie kommunizieren.

Frau Feit von Hörzentrum Feit erklärt am 29. Februar 2020 im FORUM SÜD am Danziger Platz 30 in Waiblingen von ab 15 Uhr, was Hörgeräte heute können. Telefonate, Fernsehen, Besuche im Theater werden mithilfe der verschiedenen Funktionen des Hörgerätes leichter. Viele Hörgeräte haben eine T-Spule, die mit anderen Geräten oder einer speziellen Technik etwa in öffenlichen Gebäuden verbunden wird. Frau Feit erklärt auf Wunsch jedem Teilnehmer einzeln, was sein Hörgerät kann.

Zum öffentlichen Informationsabend lädt der Förderkreis zur Integration von Schwerhörigen und Ertaubten e.V. „FISCHE“ ein. Die Vereinsmitglieder treffen sich einmal im Monat. Es gibt ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm rund um das Thema Hören, Ausflüge und gemütliches Beisammensein. Die Mitglieder tauschen Erfahrungen aus und unterstützen sich gegenseitig. Ansprechpartner ist Herbert Matysiak, 1. Vorsitzender, info@fische-waiblingen.de, Tel.: 07151 / 16 98 720.

 

Über den Förderkreis zur Integration von Schwerhörigen und Ertaubten e.V.

Der Verein wurde 1984 gegründet. Er ist Mitglied im Deutschen Schwerhörigenbund e.V. Landesverband Baden-Württemberg. Heute hat der Verein über 40 Mitglieder. Ziel ist es, die Mitglieder und die Öffentlichkeit über Schwerhörigkeit zu informieren, und dass sich Betroffene austauschen und gegenseitig unterstützen können. Seit 2019 ist der regelmäßige Treffpunkt im Forum Süd in Waiblingen mit einer FM-Anlage für ein besseres Hörerlebnis ausgestattet. 1. Vorsitzender ist Herbert Matysiak.

 

Pressekontakt:

Förderkreis zur Integration von Schwerhörigen und Ertaubten e.V. „FISCHE“ Herbert Matysiak, 1. Vorsitzender, info@fische-waiblingen.de, Tel.: 07151 / 16 98 720.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

49 − 40 =